Konstantklima-Kammern HPP
Memmert


Dank unschlagbarer Energieeffizienz und jahrelangem, wartungsfreiem Betrieb sind die Konstantklima-Kammern HPP perfekt geeignet für Stabilitätstests, Klimalagerung und Konditionierung. Die hochpräzise Temperaturregelung sowie die aktive Be- und Entfeuchtung wurden insbesondere auf die ICH-Richtlinie, Option Q1A, für Stabilitätsprüfungen abgestimmt.

Der überwiegende Teil der Stabilitätsprüfungen wird bei Temperaturen zwischen 20 und 30 °C - also in der Nähe der Umgebungstemperatur - durchgeführt. Dank der Peltier-Technologie besteht nur ein geringer Heiz- / Kühlbedarf und es werden nur geringe Energiemengen benötigt. Der HPP verzichtet gänzlich auf Kühlmittel und benötigt keinen regelmäßigen Service.

Hohe Präzision: bei Bedarf können die Peltier-Elemente einzeln geregelt werden, um Temperatur und Feuchte noch homogener im Innenraum zu verteilen. Zur Unterstützung von IQ- / OQ- / PQ-Validierungsmaßnahmen können Temperatur- und Feuchteregelung direkt am ControlCOCKPIT anhand von 3 frei wählbaren Messpunkten justiert werden.
  • LED-Lichtmodul für Größen 110 bis 750 (optional): dimmbares LED-Licht in 3 alternativen Farbtemperaturen (kaltweißes Licht, warmweißes Licht oder kaltweißes plus warmweißes Licht, dimmbar in 10 % Schritten).
  • Annähernd vibrationslos und äußerst geräuscharm heizt und kühlt die speziell adaptierte Peltier-Technologie übergangslos in einem System.
  • Nach DIN 12880:2007-05, EN 61010-1 (IEC 61010-1), 61010-2-010.

AtmoCONTROL - Steuerungs- und Protokollierungssoftware
Zur Einstellung von Parametern sowie Prozesszeit. Schnelle und einfache Programmierung komplexer Prozesse mit der Maus oder dem Touchpad beim Notebook.
  • Auslesen, verwalten und organisieren des Datenloggers.
  • Abspeichern des Speicherinhalts in diversen Formaten.
  • Online-Überwachung von bis zu 32 verbundenen Geräten.
  • Optische Alarmierung bei Überschreiten der am ControlCOCKPIT individuell einstellbaren Alarmgrenzwerte.
  • Automatische Alarmmeldung an eine oder mehrere E-Mail-Adressen.
Technische Daten:
Arbeitstemperaturbereich ohne Licht:0 (mind. 20 °C unter Raumtemperatur) bis + 70 °C; Größe 1400 und 2200: +15 (mind. 10 unter RT) bis + 60 °C
Arbeitstemperaturbereich mit Licht:15 bis 40 °C
Einstelltemperaturbereich:0 bis 70 °C
Einstellgenauigkeit Temperatur:0,1 K
Einstellbereich Feuchte ohne Licht:10 bis 90 % rh; Größe 1400 und 2200: 10 bis 80 % rh
Einstellbereich Feuchte mit Licht:10 bis 85 % rh
Einstellgenauigkeit Feuchte:0,5 % rh
KlimaoptionenFeuchte
Konstantklima-Kammern HPP  Memmert
Konstantklima-Kammern HPP  MemmertKonstantklima-Kammern HPP  Memmert    
Max. Arbeitstemperatur
[°C]
Volumen
[l]
Innenbreite
[mm]
Innentiefe
[mm]
Innenhöhe
[mm]
TypAußenbreite
[mm]
Außenhöhe
[mm]
Außentiefe
[mm]
Max. Belastung
[kg]
Anzahl EinschübeBest.-Nr.VE  Preis/Eh./EUR 
70,00108,00560,00400,00480,00HPP110745,00864,00656,00150,00254322001 
auf Anfrage 
70,00256,00640,00500,00800,00HPP260824,001183,00756,00200,00254322011 
auf Anfrage 
70,00384,00640,00500,001200,00HPP410824,001720,00756,00200,00254446621 
auf Anfrage 
70,00749,001040,00600,001200,00HPP7501224,001720,00856,00200,00254322021 
auf Anfrage 
70,001060,001040,00850,001200,00HPP10601224,001661,001107,00200,00254446631 
auf Anfrage 
70,001360,001250,00750,001450,00HPP14001435,001913,001007,00250,00454446641  auf Anfrage 
70,0024101,001972,001450,00750,00HPP22002157,001007,001913,00330,00654479741 
auf Anfrage 
Weitere Optionen wie Ausführung mit Innenraum-Modifikation für die Verwendung verstärkter Edelstahl-Lochbleche / -Gitterroste, Lichtmodule oder Durchführungen auf Anfrage lieferbar. Mehrausstattungen müssen bei der Bestellung direkt mit angegeben werden.
Zubehör:
Zubehör für die Serien U, I, S, ICHeco / ICH, ICPeco / ICP, IPPeco, HPPeco / Memmert